Username:

Password:

Fargot Password? / Help

News

0

Was für eine Gaudi, die „Eisstock-Gaudi“

…riesen Spaß und großer Andrang
Die Neubrandenburger Stadtwerke haben zusammen mit den Blizzards am Donnerstag, dem 14.12.2017, die 1. „Eisstock-Gaudi“ im Eislaufzelt auf dem Neubrandenburger Marktplatz veranstaltet. Ein Premieren-Event, wie er besser hätte kaum laufen können. Nach einigen Treffen zwischen den Stadtwerken und den Blizzards war der Rahmen (Spiele, Modus, Zeitplan etc.) gesteckt und so konnten wir mit den Vorbereitungen beginnen. Bereits vor 2 Wochen mussten wir die Anmeldung schließen, da mit 10 Teams die maximale Anzahl erreicht wurde.

Schon bei der Generalprobe hatten wir viel Spaß und wussten, dass es wohl eine sehr gute Sache werden wird. Nun sollte -wie es der Name schon sagt- das Eisstockschießen den Großteil der Veranstaltung ausmachen und so spielten die Gruppe A und B ihre ersten Partien im Anschluss an die große Eröffnung durch den Moderator Frank Ziepel. Gut gelaunt und bei passender Musik hatten alle Teams den „Bogen“ schnell raus und sammelten fleißig Punkte in den zu spielenden „Kehren“ (eine Runde beim Eisstockschießen). Als die Hälfte der Turnierspiele absolviert war, hieß es kurze Pause und rein in die Schlittschuhe. Nun standen mit dem „Gaudi-Biathlon“ und der „Schlauch-Gaudi“ zwei „Fun-Wettbewerbe“ auf dem Programm. Jeweils 2 Teams traten im „Gaudi-Biathlon“ gegeneinander an, wobei es im Staffellauf eine Runde zu laufen galt und sich ein Jeder natürlich im „Schießstand“ behaupten musste um möglichst wenig Strafrunden drehen zu müssen. Nun bauten die Blizzards in Windeseile das zweite Spiel auf, die „Schlauch-Gaudi“. 2 Traktorschläuche standen hier im Mittelpunkt. Ein jedes Team hatte eine Person in den Schlauch zu setzen und einen Parcours möglichst schnell zu absolvieren. Wie war egal. Ziehen oder schieben, das war den Teams frei gestellt. Auch hier ging es um Geschicklichkeit und es war jede Menge zum Schmunzeln dabei. Die erreichten Punkte bei diesen beiden Events zählten in die Gesamtwertung mit rein und so folgte eine zweite kleine Pause, ehe es in die entscheidende Phase der „Eisstock-Gaudi“ ging.

Die letzten Gruppenspiele waren absolviert und so ging es in die Halbfinals bzw. Platzierungsspiele. Knapp 10 Blizzards sorgten für einen reibungslosen Ablauf des gesamten Events. Vom Punkte schreiben, Auf, Ab- und Umbau der Stationen bis hin zur Teambetreuung. Aber mit den „BePiHaLiFla Eisprinzen“ und den „Piccolo Eisprinzessinnen“ hatten wir auch zwei Teams der Blizzards -meist Eltern spielender Blizzards- am Start, die in einem Halbfinale aufeinander trafen. Hier setzte sich das Männerteam durch und so hatten wir sogar ein eigenes Team im Finale. Dieses verloren die „Eisprinzen“ zwar und mussten sich mit dem Silberrang begnügen aber unsere Ladys, die „Eisprinzessinnen“ gewannen das kleine Finale und sprangen so auch auf das Treppchen. Als erster Titelträger können sich „Die Knittelmaler“ in die Geschichtsbücher eintragen.

Eine rundum gelungene Premiere der „Eisstock-Gaudi“ fand mit der Siegerehrung gegen 22 Uhr und einem Spalier für das Siegerteam ihr Ende und machte Lust auf mehr.

Wir freuen uns jetzt schon auf die Fortsetzung in der kommenden Eissaison, die sicherlich einige Überraschungen bereit halten wird.

Ich möchte mich bei den Stadtwerken Neubrandenburg, dem Team der Eishalle, Frank Ziepel und natürlich unseren fleißigen Blizzards bedanken…

Sportliche Grüße, Martin #7
0

Platz 4 bei U-16 DM !!!

...überragendes Ergebnis für Eric #52 und Finn #2
Die Blizzards sind stolz auf ihre beiden "Junior-Blizzards". Unser 14-jähriger Eric Scherlipp #52 und Finn Brammann #2 (15 Jahre jung) nahmen im Trikot der Rostocker Nasenbären an der deutschen Meisterschaft der U-16 im Inlineskaterhockey in Rostock teil. Diese fand am vergangenen Wochenende, dem 09. und 10.12.2017, statt und es nahmen insgesamt 9 qualifizierte Teams teil. Die heimischen "Nasenbären" konnten ihre Vorrunde nach Siegen über Read more
0

UEL-Game 4: "PR-Blizzards" vs. "Eisbären"

...wieder knapp und nicht belohnt
Es ist zum Haare raufen. Natürlich gingen wir, die "Prenzlau-Blizzards", in unserem vierten Saisonspiel der Uckermark Eishockeyliga erneut als Außenseiter in das Spiel. Die "Eisbären" aus Schwedt waren vor heimischem Publikum um ihren Spielmacher, Martin Russnak, der klare Favorit aber dennoch wollten wir ihnen das Leben schwer machen. Mit nur 8 Spielern und unserer Torhüterin, Gina Dumaschefski #79, sollte dies aber eine harte Geschichte werden. Am Read more
0

EisSchule #3 - über 20 Kids zur Halbzeit

... den Kids wieder den Spaß vermittelt
Nun haben wir Blizzards am vergangenen Sonnabend, den 09.12.2017, mit den Neubrandenburger Stadtwerken und natürlich euch bereits die dritte "EisSchule" in dieser Saison veranstaltet und somit die Halbzeit erreicht. Auch wenn dieses Mal leider einige der vorangemeldeten Teilnehmer nicht erschienen sind, hatten wir mit etwas über 20 Kids alle Hände voll zu tun Read more
0

Wahnsinn – „EisSchule“ #3 und #4 voll !!!

…Ansturm auf „EisSchule“ hält an
Die Neubrandenburger Stadtwerke informierten uns über die Voranmeldungen für unsere dritte und vierte „EisSchule“ im Eislaufzelt auf dem Neubrandenburger Marktplatz. Mit 27 Teilnehmern für diesen Sonnabend, den 09.12.2017, und gar 30 Teilnehmern am darauf folgenden Sonnabend, den 16.12.2017, können wir leider keine weiteren Anmeldungen mehr entgegen nehmen. Seht es den Blizzards nach aber wir wollen das Bestmögliche aus euch heraus holen und somit den Lerneffekt hoch halten. Wir werden Read more
Pages:12345...8788