0

Preview: Ostseeliga-Finish !!!

…Hauptrunde kurz vor Abschluss
Nach dem 18. Ligaspiel der diesjährigen Ostseeliga-Saison, vom vergangenen Sonntag zwischen den Klinker “Wikingern” und den “Kodiaks” aus Rostock (9:3), sind eben diese beiden Teams mit ihrer Hauptrunde (8 Spielen) auch durch. Während der amtierende Meister, die Klinker “Wikinger”, mit den Planungen für die beiden Finalspiele beginnen kann, haben die “Kodiaks” sich nach der Niederlage auch um ihre theoretische Finalchance gebracht und beenden die Saison 2014/2015 auf dem dritten Platz. Lediglich der OSC Berlin hat noch 2 Spiele vor der Brust und die Möglichkeit in der Tabelle zu klettern. Ehe es für die Hauptstädter in das letzte Hauptrundenspiel gegen die “Wölfe” aus Malchow geht (Sonntag, 08.02.2015, 18.30 Uhr), steht wie im Vorjahr noch der zweite Vergleich mit den NB-Blizzards auf dem Programm. Hier fällt am kommenden Sonnabend, den 31.01.2015, um 18 Uhr die erste Scheibe auf das Malchower Eis. Wir Blizzards haben im Kampf um die “rote Laterne” den Vorteil, das Hinspiel klar mit 9:1 gewonnen zu haben und eben den “Dreier” bereits auf dem Konto. Jedoch haben die Berliner zuletzt starke Ergebnisse erzielt und werden alles geben uns zu bezwingen. Noch dazu kommt, dass Blizzards-Spielertrainer Manuel Grossrubatscher #3 eine Sperre absitzen muss und somit das Traineramt nur von der Spielerbank aus wahrnehmen kann. Auch einige Verletzungen dezimieren das Team aus der 4-Tore-Stadt, welches jedoch hochmotiviert ist und alles geben wird, den vierten Platz zu verteidigen. Es kann also spannend werden. Auch der zweite Finalteilnehmer steht mit den Malchower “Wölfen” bereits fest. Sie werden also den vorhin angesprochenen Hauptrundenabschluss gegen den OSC ernst nehmen und sicher noch einige Dinge ausprobieren, ehe es in die beiden Finalbegegnungen geht (14./21.02.2015). Jedoch gehen die “Wikinger” als Favorit in diese Spiele, nicht zuletzt aufgrund ihrer Verstärkungen über das Jahr, die zum Teil reichlich Oberligaerfahrung mitbringen. Sie werden in den beiden Vergleichen sicherlich mit von der Partie sein. Wir hoffen trotzdem auf zwei richtig schöne, faire und vor allem würdige Finalspiele mit Spannung bis zum Schluss. Mit dieser neuen Regelung, die mir persönlich sehr gefällt, haben wir ein würdiges Saisonfinale und sicher eine richtig volle Halle !!!

Nichtsdestotrotz hoffe ich natürlich auch auf ein “Full-House” wenn im kleinen Finale die NB-Blizzards auf den OSC Berlin treffen. Also, bis Sonnabend um 17.45 Uhr in der Eishalle Malchow !!!

#7