0

heiße Phase für beide "Blizzard-Teams"

…Eissaison 2015/2016 auf der Zielgeraden

Nach einer kleinen “Ruhephase” geht es nun um die endgültigen Platzierungen für beide Vertretungen des EHV Neubrandenburg e.V.! Die angesprochene Ruhephase begann mit dem “Fun-Cup” der Blizzards am 24.01.2016, gefolgt von 2 Trainingseinheiten (31.01 & 07.02.2016). Nun geht es ab dem kommenden Wochenende in die heiße Phase, wobei die “Prenzlau-Blizzards” am Sonnabend, den 13.02.2016, ab 18.30 Uhr in der Schwedter Eisarena den Anfang machen. Sie empfangen in ihrem letzten Vorrundenspiel der Uckermark-Eishockey-Liga die “Eismammuts”, die in der Tabelle mit 3 Zählern mehr auf dem Konto direkt vor uns liegen. Nach diesem Spiel beginnen die “Play-Offs” bzw. “Play-downs”. Dazu dann später mehr…

Am selben Abend, den 13.02.2016, findet ab 18 Uhr das erste Halbfinale der diesjährigen Ostseeliga-Saison statt. In der Malchower Eishalle empfangen die “Wikinger” aus Klink den OSC Berlin. Die “Neubrandenburg-Blizzards” treffen am Folgeabend, den 14.02.2016, ab 18.30 Uhr ebenfalls in der Malchower Eishalle auf die Hausherren, die “Wölfe” aus Malchow. Ein Spiel entscheidet über die Teilnahme am großen oder kleinen Finale, welche am darauf folgenden Sonnabend, den 20.02.2016, ab 15 Uhr beide nacheinander ausgetragen werden. Wir haben nur eine “Mini-Chance”, die wir versuchen werden zu nutzen.

Nachdem beide Ligen ihre Meister gefunden haben, steht wie in jedem Jahr der Pokal des Landes-Eissport-Verbandes (LEV-Pokal) auf dem Programm. Am Sonntag, den 28.02.2016, steigt dieser ab 9 Uhr in der Malchower Eishalle. Eine letzte Trainingseinheit folgt am 06.03.2016, ehe wir, sofern wir genug Spieler zusammen bekommen, zum Abschluss in das tschechische Marienbad zu einem weiteren Pokalturnier reisen werden (18.-20.03.2016)

Dies soll es kurz zu unserem Restprogramm der laufenden Saison gewesen sein.

Sportlichen Gruß, Martin