Username:

Password:

Fargot Password? / Help

Tag: ehv Neubrandenburg

0

Ligaberatung zur "Ostseeliga" in Rostock

...kleines Update zur kommenden OL-Saison
Auch wenn dem Eishockeysport in unserem Bundesland Mecklenburg-Vorpommern, wie jeder weiß, vermutlich schwere Zeiten bevorstehen, steht der kommenden Saison wohl erst ein Mal nichts im Wege. Dies war der "O-Ton" der Ligenberatung, die am vergangenen Sonnabend im Klock8 in der Hansestadt Rostock stattfand. Dort reisten Christian Schinkel #30 und ich, als Vertreter der Blizzards natürlich hin. Unser Eishockey-Obmann, Axel Götz, hat auf Nachfrage bei der Stadt Malchow "grünes Licht" für den kommenden Winter erhalten, sodass die Eishalle in Malchow wieder öffnen wird. Natürlich ist dies, auch aufgrund des neuen Bürgermeisters (der aktuell dort gewählt wird), sicher alles unter Vorbehalt. Jedoch sieht es gut aus, was natürlich die Grundlage darstellt, um über unsere Liga überhaupt weiter zu sprechen.

Ferner ist an den Gerüchten, dass das ein oder andere Team nicht erneut antritt, wohl auch nicht all zu viel dran, denn es haben Read more
0

Zeit sich zu bedanken... - Teil 2

...Blizzards bedanken sich bei City Werbung Neubrandenburg
Der Eishockeyverein Neubrandenburg e.V. begeht im Juli seinen 6. Geburtstag und im Grunde "arbeiten" wir seit der ersten Stunde mit Michael Kubatzki, dem Chef der Firma "City Werbung Neubrandenburg", in Sachen Merchandising zusammen. Ob es T-Shirts, Kapuzenpullover, Handtücher, Vereinswimpel, Aufkleber, Tassen, Babybekleidung oder auch Schlüsselbänder sind, er macht alles möglich. Besonders sind dabei unsere Kapuzenpullover zu erwähnen, denn davon laufen schon über 100 Stück in unserem Bundesland verteilt umher. Ob es Extrawünsche sind oder auch mal ein Anruf am Abend: "Du, Micha, ich brauche mal zu morgen ...", alles kein Problem. Genau das ist es auch, warum sich Micha seit Jahren gegen die "großen" Werbefirmen in und um NB behaupten kann und es hoffentlich auch noch lange wird. Auch das Thema Textilstick ist bei City Werbung kein Problem.

Die "Blizzards" wollen einfach mal DANKE sagen und wenn auch ihr, oder euer Verein, etwas bedrucken oder besticken lassen wollt, schaut bei City Werbung Neubrandenburg vorbei, es lohnt sich...

City Werbung Neubrandenburg
Michael Kubatzki
Schulstraße 1
17039 Wulkenzin
E-Mail: info@city-werbung-nb.de
Tel (0395) 3 69 94 28
Fax (0395) 3 69 67 41

...und natürlich im Netz unter www.city-werbung-nb.de

0

Ziel erfüllt in Marienbad (CZ)

...hohes Niveau beim letzten Eisauftritt der Blizzards
Bereits zum dritten Mal fuhren wir zu einem von Vladimir Bouzek organisierten Eishockeyturnier in die Tschechei. Neben Trainingslagern in Cheb und zwei Turnieren in Pilsen, ging es dieses Mal nach Marianske Lazne (Marienbad). Das diese Turniere immer sehr gut besucht und mit starken Teams besetzt sind, wussten wir, ließen uns aber nicht davon abschrecken und so war unser Ziel von Beginn an, die rote Laterne abzuwenden, was uns schlussendlich auch gelang. Die Reise begann am Freitag, den 20.03.2015. Bevor wir uns auf dem Berliner Ring trafen (ein Teil aus Prenzlau und ein Auto aus Neubrandenburg), musste noch das "Goalie-Problem" gelöst werden. Nachdem unsere Goalies leider kurzfristig verhindert waren, blieb mir nur der Donnerstag, um noch einen Schlussmann zu organisieren. Hätte nicht gedacht das ich das mal sage aber Read more
0

Trailer: Ostseeliga-Playoff`s 2014/2015

Finale zwischen den "Wikingern" und den "Wölfen"

Ostseeliga-Playoff 2014/2015 from Martin Endlich on Vimeo.

0

3. Blizzards "Fun-Cup" geht in die Hauptstadt

...OSC Berlin angelt sich den Cup
An diesem Sonntag, den 08.02.2015, fand nun schon die dritte Auflage unseres eigenen Eishockeyturniers statt. Der Blizzards "Fun-Cup". Etwa 65 Eishockeyspieler aus 5 Teams fanden sich pünktlich um 7.30 Uhr in der Malchower Eissporthalle ein, um in den insgesamt 10 Spielen, von jeweils 20 Minuten Dauer, den Sieger zu ermitteln. Nach einer kurzen Turniereröffnung ging es direkt in das erste Spiel, zwischen den Prenzlau-Blizzards und den "Eiskeilern" aus Fürstenberg. Dort musste auch gleich das anschließende Penaltyschießen über den Sieger entscheiden. Am Ende konnte der erste Blizzards-Sieg (0:1 n.P.) eingefahren werden.

Alle Ergebnisse und die Abschlusstabelle findet ihr unten. Bis auf eine kleine unschöne Aktion gleich im ersten Spiel, war es ein sehr faires Turnier und niemand ist zu Schaden gekommen. Es waren größtenteils sehr enge Spiele (6 mal 1:0, davon 2 im Penaltyschießen), was darauf schließen lässt, dass Read more
0

OL-GAME 8: NB-Blizzards vs. OSC Berlin

...schwache Leistung zum Saisonende bringt Niederlage !!!
Besser spät als nie. Sorry, dass es dieses Mal einige Tage mit dem Spielbericht gedauert hat. Ich habe es zeitlich einfach nicht eher hinbekommen. Also, Spiel 8 und somit das letzte Punktspiel der Saison 2014/2015 stand für die NB-Blizzards auf dem Programm. Am Sonnabend, den 31.01.2015, hieß der Gegner in der Malchower Eissporthalle ab 18 Uhr „OSC Berlin“. Den ersten Vergleich konnten wir klar mit 9:1 für uns entscheiden und vielleicht war dies der Grund, warum es überhaupt nicht lief. Wir haben den OSC keinesfalls unterschätzt oder ähnliches, dennoch hieß es am Ende verdient 2:4 aus Blizzards-Sicht.

Aber eins nach dem anderen. Wir mussten einige Ausfälle kompensieren und wussten, dass der OSC Berlin nichts zu verlieren hat und mit einem starken Team sicher von Beginn an Druck machen wird. Genau dies war auch unser Plan, den wir aber nicht mal im Ansatz umsetzen konnten. Wir fanden uns in den ersten 5 Minuten überwiegend in unserer Hälfte wieder Read more
0

Blizzards-Finale der OL-Saison 2014/2015

...OSC oder die Blizzards
Diesen Sonnabend, den 31.01.2015, brauchen wir ab 17.45 Uhr eure Unterstützung. Nachdem wir an der einen oder anderen Überraschung knapp gescheitert sind, gilt es jetzt, das Minimalziel, den vierten Platz in der Ostseeliga, zu erreichen. Unser achtes und letztes Spiel findet in der Malchower Eishalle statt und es gilt die rote Laterne abzuwenden...



Dazu muss der OSC Berlin besiegt werden und wir benötigen eure Hilfe. Seid also dabei...

#7
0

"Farmteam" sorgt für dicke Überraschung

...Vize bei 18. Stadtmeisterschaft
Am vergangenen Wochenende, den 24. und 25.01.2015, stand die 18. Malchower Stadtmeisterschaft auf dem Programm. Fanden die Anfänge dieses Turniers noch auf dem gefrorenen Malchower See statt, so hat es sich in den letzten Jahren doch als beliebtes "Hobbyturnier" in der Malchower Eishalle durchgesetzt. In dem Teilnehmerfeld aus 10 Teams, bei denen jeweils maximal 2 "aktive" Spieler mit von der Partie sein durften, fand sich doch schon ein ordentliches Niveau aber trotzdem war es ein enges und vor allem sehr faires Turnier. Das "Farmteam" der NB-Blizzards fand sich in der Gruppe A wieder und hatte die 4 Vorrundenspiele bereits am Sonnabend ab 18 Uhr zu bestreiten. Nachdem der Auftakt knapp mit 0:1 gegen den späteren Turniersieger, die "Lübzer Pilze" um Wölfe-Kapitän Robin Kühn, verloren ging, konnten wir in Spiel 2 ein 0:0 halten und somit den ersten Punkt sichern. Die beiden "aktiven" im "Farmteam" waren Read more
0

OL-Game 7: "Kodiaks" vs. NB-Blizzards

...und wieder, 5 schwache Minuten verhindern Überraschung
Die gestrige Reise in die Eishalle nach Rostock, war bereits unser vorletztes Punktspiel der Ostseeliga-Saison 2014/2015. Gegner in unserem Auswärtsspiel waren die "Kodiaks", die natürlich die Favoritenrolle inne hatten. Nach der Matchstrafe gegen Blizzards-Spielertrainer Manuel Grossrubatscher #3, war dies für uns mehr ein Vorbereitungsspiel auf den letzten Auftritt gegen den OSC Berlin. Nichts desto trotz wollten wir eben unserem Manuel zeigen, dass wir etwas gelernt haben und auch ohne ihn ein respektables Ergebnis erzielen können, was uns letztlich auch gelingen sollte. Wären da nicht die katastrophalen ersten Minuten gewesen, hätten wir uns sogar ein Pünktchen ergaunern können. So hieß es am Ende 6:4 (5:1;0:2;1:1) für den Meister der Saison 2012/2013.

Obwohl die "Kodiaks" auf ihren in dieser Saison stärksten Spieler, Jörn Rydin, verzichten mussten, stand uns um 19.45 Uhr, als der erste Puck auf das Eis fiel, eine immer noch laufstarke und sehr schnelle Truppe gegenüber, denen wir von Beginn an auf den Füßen stehen wollten. Dies gelang uns Read more
0

HAPPY NEW YEAR !!!

Pages:1234