Username:

Password:

Fargot Password? / Help

Tag: Eishockey Neubrandenburg

0

DiBaDu - Blizzards räumen ab !!!

Vollbracht !!! Glücklich, erleichtert und vor allem stolz...
Hey an alle Blizzards, deren Familien, Freunde und natürlich Fans. Ich möchte mich im Namen des gesamten Vereins bei euch ALLEN von ganzem Herzen bedanken. Was ihr geleistet habt war wirklich ein ganz dickes Ding.

Nach 2012 und 2014 dürfen wir uns nun auch in diesem Jahr wieder zu den 1000 beliebtesten Vereinen Deutschlands zählen und das am Ende mit grandiosen 1896 Stimmen und einem 9. Platz in unserer Vereinskategorie. Die Ing-Diba Bank hat auch in 2015 wieder insgesamt 1 Million Euro für die 1000 beliebtesten Vereine bereit gestellt, was deutschlandweit seines gleichen sucht. In diesem Jahr gab es allerdings 5 Kategorien (je nach Vereinsgröße), wo jeweils die ersten 200 Vereine mit 1000,- € unterstützt werden. Es haben sich ca. 13000 Vereine angemeldet und so war die Aufgabe klar, es mussten mindestens 12000 Vereine überboten werden, was letztlich gut klappte.

In der Kategorie 2, 25 bis 75 Vereinsmitglieder, in der die Blizzards teilnahmen, waren knapp 3000 Vereine gemeldet. Trotz viel Werbung lief es anfangs relativ schleppend, sodass ich arge Befürchtungen hatte, ob es Read more
0

Blizzards mit neuem langfristigen Sponsor !!!

...Wohnungsgenossenschaft Prenzlau eG wird Partner

Wir sind stolz einen neuen Partner und vor allem Unterstützer unseres Sports für die Blizzards gewonnen zu haben. Mit der Wohnungsgenossenschaft Prenzlau, haben wir ab dem 01.06.2015 einen Sponsor an unserer Seite, der uns über Jahre begleiten wird und wir natürlich an einer guten Zusammenarbeit interessiert sind. Deshalb jetzt schon unser Aufruf: Wer eine hübsche Wohnung in Prenzlau sucht, kommt an der WG-Prenzlau nicht vorbei. Darüber hinaus veranstaltet die WG-Prenzlau auch zahlreiche Events, wie z.B. Hofmärkte, Osterfeuer, Lesungen und und und. Unter www.wg-prenzlau.de findet ihr alles. Reinschauen lohnt also.

Wir werden die WG-Prenzlau unter anderem auf unseren orange-weißen Trikots bewerben und auch auf unseren "Bannern" werden sie mit ihrem Firmenlogo erscheinen. Auf unserer Homepage ist das "WG-Prenzlau-Logo" schon geschaltet und ihr kommt mit einem einfachen "Klick" direkt auf die Internetseite.

Im Namen des gesamten Eishockeyverein Neubrandenburg e.V. möchte ich mich jetzt schon recht herzlich bedanken.
0

WANTED: Blizzards suchen Nachwuchs

...gesucht wird: jung, sportlich, motiviert
Der Eishockeyverein Neubrandenburg e.V. wächst seit Jahren, dennoch hält sich der Zulauf in den letzten 12 Monaten arg zurück. In Zeiten der Smartphones, Facebook und Play Station 4 wird es für jeden Verein immer schwieriger junge Menschen für Sport (real life) zu motivieren und zu begeistern. Das geht auch den Blizzards so und die Tatsache, dass unser Sport (ob nun Eis- oder Inlinehockey) in dieser Region eher unbekannt ist, macht die Sache für uns nicht leichter.

Obwohl wir an vielen Öffentlichkeitsauftritten teilnehmen, Schulen besuchen, über die Medien gut vertreten sind und unsere Veranstaltungen auch immer gern gesehen, sowie gut besucht sind, sehen wir doch eher selten ein neues Gesicht beim Training und letztlich im Verein.

Wir haben uns daher entschlossen, einen neuen Anlauf zu nehmen und einem Jeden, der sich beim Inlinehockey einfach mal ausprobieren möchte, einen 4-wöchigen "Schnupperkurs" anzubieten. Es sind lediglich eigene Inlineskates mitzubringen, den Rest stellt der Verein. Zusammen können wir die Grundlagen vom skaten bis zum Schlagschuss trainieren und im Anschluss schauen wir, ob es gefällt oder eben nicht.

Prinzipiell freuen wir uns natürlich über JEDEN. Ob jung oder alt, Männlein oder Weiblein, "blutiger" Anfänger oder Pro, hauptsache Read more
0

Ligaberatung zur "Ostseeliga" in Rostock

...kleines Update zur kommenden OL-Saison
Auch wenn dem Eishockeysport in unserem Bundesland Mecklenburg-Vorpommern, wie jeder weiß, vermutlich schwere Zeiten bevorstehen, steht der kommenden Saison wohl erst ein Mal nichts im Wege. Dies war der "O-Ton" der Ligenberatung, die am vergangenen Sonnabend im Klock8 in der Hansestadt Rostock stattfand. Dort reisten Christian Schinkel #30 und ich, als Vertreter der Blizzards natürlich hin. Unser Eishockey-Obmann, Axel Götz, hat auf Nachfrage bei der Stadt Malchow "grünes Licht" für den kommenden Winter erhalten, sodass die Eishalle in Malchow wieder öffnen wird. Natürlich ist dies, auch aufgrund des neuen Bürgermeisters (der aktuell dort gewählt wird), sicher alles unter Vorbehalt. Jedoch sieht es gut aus, was natürlich die Grundlage darstellt, um über unsere Liga überhaupt weiter zu sprechen.

Ferner ist an den Gerüchten, dass das ein oder andere Team nicht erneut antritt, wohl auch nicht all zu viel dran, denn es haben Read more
0

Zeit sich zu bedanken... - Teil 2

...Blizzards bedanken sich bei City Werbung Neubrandenburg
Der Eishockeyverein Neubrandenburg e.V. begeht im Juli seinen 6. Geburtstag und im Grunde "arbeiten" wir seit der ersten Stunde mit Michael Kubatzki, dem Chef der Firma "City Werbung Neubrandenburg", in Sachen Merchandising zusammen. Ob es T-Shirts, Kapuzenpullover, Handtücher, Vereinswimpel, Aufkleber, Tassen, Babybekleidung oder auch Schlüsselbänder sind, er macht alles möglich. Besonders sind dabei unsere Kapuzenpullover zu erwähnen, denn davon laufen schon über 100 Stück in unserem Bundesland verteilt umher. Ob es Extrawünsche sind oder auch mal ein Anruf am Abend: "Du, Micha, ich brauche mal zu morgen ...", alles kein Problem. Genau das ist es auch, warum sich Micha seit Jahren gegen die "großen" Werbefirmen in und um NB behaupten kann und es hoffentlich auch noch lange wird. Auch das Thema Textilstick ist bei City Werbung kein Problem.

Die "Blizzards" wollen einfach mal DANKE sagen und wenn auch ihr, oder euer Verein, etwas bedrucken oder besticken lassen wollt, schaut bei City Werbung Neubrandenburg vorbei, es lohnt sich...

City Werbung Neubrandenburg
Michael Kubatzki
Schulstraße 1
17039 Wulkenzin
E-Mail: info@city-werbung-nb.de
Tel (0395) 3 69 94 28
Fax (0395) 3 69 67 41

...und natürlich im Netz unter www.city-werbung-nb.de

0

Zeit sich zu bedanken...

...Blizzards bedanken sich bei ihrem "Hauptsponsor"

Seit Jahren wird der Eishockeyverein Neubrandenburg e.V. durch das Autohaus Jahn, Vertragshändler für Nissan und Citroen, tatkräftig unterstützt. Der Chef des Hauses, Peter Jahn #33, tut dies nicht "nur" finanziell, sondern schwingt auch erfolgreich seit über 5 Jahren selbst den Eishockeyschläger. Nach der Gründung einer "zweiten" Mannschaft, den "Prenzlau Blizzards", zieht er auch die Fäden was die Organisation des Teams in der Uckermark-Eishockey-Liga angeht. Das ist nicht selbstverständlich und hilft unserem Verein Jahr für Jahr enorm. Also lieber Peter #33, bleib uns mit Deinem Engagement noch Jahre erhalten und im Namen der "Blizzards" sagen wir DANKE !!!!

Wenn auch ihr auf der Suche nach einem Neuwagen, einem günstigen Gebrauchten Fahrzeug oder einer qualifizierten Werkstatt seit, checkt:

http://www.autohaus-jahn-prenzlau.de/ , Autohaus Jahn GmbH, Automeile 5, 17291 Prenzlau, Tel.: 03984 / 7 12 37, Fax: 03984 / 63 21, email@autohaus-jahn-prenzlau.de

0

Ziel erfüllt in Marienbad (CZ)

...hohes Niveau beim letzten Eisauftritt der Blizzards
Bereits zum dritten Mal fuhren wir zu einem von Vladimir Bouzek organisierten Eishockeyturnier in die Tschechei. Neben Trainingslagern in Cheb und zwei Turnieren in Pilsen, ging es dieses Mal nach Marianske Lazne (Marienbad). Das diese Turniere immer sehr gut besucht und mit starken Teams besetzt sind, wussten wir, ließen uns aber nicht davon abschrecken und so war unser Ziel von Beginn an, die rote Laterne abzuwenden, was uns schlussendlich auch gelang. Die Reise begann am Freitag, den 20.03.2015. Bevor wir uns auf dem Berliner Ring trafen (ein Teil aus Prenzlau und ein Auto aus Neubrandenburg), musste noch das "Goalie-Problem" gelöst werden. Nachdem unsere Goalies leider kurzfristig verhindert waren, blieb mir nur der Donnerstag, um noch einen Schlussmann zu organisieren. Hätte nicht gedacht das ich das mal sage aber Read more
0

"Ostseepokal" 2015 - fällt aus !!!

...damit fehlt in diesem Jahr ein cooler Event
Am heutigen Montag wurde mir durch Eric Haiduk mitgeteilt, dass der Ostseepokal 2015 (Veranstaltet von den Rostocker Nasenbären) leider ausfallen muss. Aufgrund der Vielzahl von Absagen lohnt es leider nicht, dass Turnier in der schönen Rostocker OSPA-Arena durchzuführen. Dies bedauern wir sehr, denn das Turnier und vor allem die Halle, war immer ein besonderer Inlinehockey-Event. Schade...
0

...kurz & knapp

...Kufen langsam gegen Rollen tauschen !!!
Hey Blizzards und die, die es werden wollen. Hier mal kurz der Stand der Dinge. Wie ihr ja lesen konntet, ist das Ostseeliga-Team der Blizzards bereits durch mit der Eissaison und die "Prenzlau-Blizzards" sind nach dem Sieg in der Serie gegen Bralitz auch fertig. Unsere letzten Eisaktivitäten der Saison lauten wie folgt. Bis Ende März findet wie gewohnt jeden Mittwoch das 90-Minütige Training in der Schwedter Eisarena statt, welches aber im Grunde nur noch zum Spielen genutzt wird. Da die glorreichen Eisbären sich ja leider in den Pre-Playoffs verabschiedet haben, fällt eine Eiszeit für die Blizzards im Sauerstoffzelt (O2-World) leider aus. Also wird die Teilnahme am stark besetzten Turnier im tschechischen Marienbad, vom 20.-22.03.2015, den sportlichen Abschluss darstellen. Dort sind wir mit 9 Spielern und einem Goalie ausreichend besetzt (Mix aus beiden Blizzards-Teams). Hierzu werde ich nochmal gesondert etwas schreiben.

Wie oben bereits kurz angerissen, ist nach der Saison - vor der Saison. Einige Blizzards werden die Kufen gegen Rollen tauschen und dann geht`s auch gleich weiter. Der Neubrandenburger Teil der Blizzards trainiert über Winter ja bereits alle Read more
0

2. "Play-down" UEL: PR-Blizzards mit Sweep

...Platz 7 ?!?! „CHECK“
Das vermeintlich letzte Spiel der Saison 2014/2015 in der Uckermark-Eishockey-Liga lag vor uns. Am vergangenen Sonntag, den 08.03.2015, mussten wir ein weiteres Mal die „Welse“ aus Bralitz bezwingen, wenn wir am Ende den 7. Platz erobern wollten. Nach 60 Minuten mit großem Kampf und auch diversen Nickligkeiten gelang uns das auch.

Irgendwie gingen uns zum Ende der Saison die Verteidiger aus, da Norbert Boldt #4 und auch Bernd Weber #10 krankheitsbedingt zu Hause bleiben mussten. Gute Besserung an dieser Stelle. Dadurch musste die Defensive neu formieren werden. Richard Benthin #22 und ich, Christian Schinkel #30, komplettierten neben den etablierten Verteidigern Silvio Dähn #77 und Enrico Dumaschefski #74 die Defensive.

In den ersten 30 Minuten des Spiels kamen wir nicht so richtig in Fahrt und mussten immer wieder einem Rückstand hinterher laufen. Zwar traf Silvio Dähn #77, in alter Manier, von der blauen und Mathias Benthin #6 zum zwischenzeitlichen 2:1 im ersten Drittel, trotzdem war Bralitz immer ein Schritt schneller und so stand es Read more
Pages:123456789