Username:

Password:

Fargot Password? / Help

Tag: malchower wölfe

0

Hammer: "3. Blizzards IH-Cup" voller Erfolg

Tolles Turnier findet würdigen Sieger
Ein gut organisiertes Turnier, bei dem für alle etwas dabei war sollte es werden. Und das wurde es. Wir haben vorher gesagt:" Okay, der Aufwand wird groß und wir werden uns hinterher fragen, ob es sich wirklich gelohnt hat"?! Die Antwort war eindeutig, DENN ES HAT SICH GELOHNT. Nachdem am Freitag die Bande, die wir uns von den Rostocker Nasenbären (um Christian Ciupka) ausleihen durften, gegen 23 Uhr stand und auch alles andere soweit vorbereitet war, ahnten wir schon, dass es wirklich cool werden würde. Spielfeld, Musik, Imbiss, Kabinen... bis hin zur Blizzards-Torte. Alles war vorbereitet und so konnte er kommen, der "3. Blizzards Inlinehockey-Cup".

Am Sonnabend, den 08.08.2015, trafen wir uns pünktlich um 7.30 Uhr, um die allerletzten Dinge vorzubereiten, ehe ab 9 Uhr das "Kids-Hockey" startete. Selbst hier waren schon mehr Kids als wir erwartet hatten aktiv und sie waren kaum von der "Platte" zu bekommen, als es hieß, 10 Uhr, Turniereröffnung. Neben dem Spielfeld hatten wir noch eine "Ecke" mit einem Tor etc. vorbereitet, wo sich die Kids endgültig austoben konnten. Die 5 eingeladenen Teams (Malchower "Wölfe", Klinker "Wikinger", Oder "Griffins", Team Green und die Blizzards) standen alle um 10 Uhr parat und so konnte das Turnier durch Read more
0
Mai 4, 2015 Posted by admin in Allgemein

...Blizzards wünschen Angehörigen viel Kraft

Komm schnell zurück :-(
Am Freitag, den 24.04.2015, kam es zu einem schlimmen Unglück auf der Müritz. Wie man den Medien entnehmen konnte, kamen bei einem Gasunfall auf einem Boot 2 junge Leute ums Leben und zwei wurden schwer verletzt. Wie wir erst jetzt erfuhren, handelt es sich bei einem der beiden Verletzten um einen Spieler der Malchower "Wölfe". Der Eishockeyverein Neubrandenburg e.V. spricht den Familien der beiden zu Tode gekommenen sein herzlichstes Beileid aus und wünscht den beiden Verletzten beste Genesung.

...... werd schnell wieder gesund, versuche alles bestmöglich zu verarbeiten und komm schnell wieder auf das Malchower Eis zurück. Die "Blizzards" drücken die Daumen.

PS: Diese Zeilen sind in Absprache mit den "Wölfen" geschrieben und der Name bewusst nicht genannt.
0

LEV-Pokal 2015 als "Finish"

"Freibeuter" erfüllen die Pflicht...
Wie in jedem Jahr war das Pokalturnier des Landeseissportverbandes Mecklenburg/Vorpommern die abschließende Veranstaltung der Eishalle Malchow. In diesem Jahr waren es leider nur 4 Teams, die für das Turnier am vergangenen Sonntag, den 01.03.2015, gemeldet hatten. Neben den Blizzards war der OSC Berlin, die "Wölfe" aus Malchow und der Cup-Verteidiger, die "Freibeuter" aus Rostock mit von der Partie. Im Modus "Jeder gegen Jeden" waren die 6 Pokalspiele mit jeweils 2 x 15 Minuten Spielzeit angesetzt. Die Favoritenrolle hatten natürlich die "Freibeuter" aus Rostock inne, spielen sie doch in der A-Gruppe des Nordverbundes. Am Ende reichte es ihnen auch, den LEV-Pokal zu erobern und damit Read more
0

Trailer: Ostseeliga-Playoff`s 2014/2015

Finale zwischen den "Wikingern" und den "Wölfen"

Ostseeliga-Playoff 2014/2015 from Martin Endlich on Vimeo.

0

Finale 1: "Wikinger" mit einer Hand am Pott

..."Wikinger" drehen das Spiel
Am vergangenen Sonnabend, den 14.02.2015, fand um 18 Uhr das erste der zwei Finalspiele um die Meisterschaft in der Ostseeliga in der Malchower Eishalle statt. Nachdem sich die "Wikinger" aus Klink und die "Malchower "Wölfe" erwartungsgemäß in der Hauptrunde die Plätze eins und zwei sicherten, qualifizierten sie sich für die beiden entscheidenen Finalspiele, die in dieser Form ein Novum in unserer Liga sind, die Sache aber an Spannung gewinnen lassen.

Beide Seiten mussten im Finalauftakt auf Leistungsträger verzichten. Bei den Favorisierten "Wikingern" fehlten unter anderem mit Thomas Haupt und Dimitri Kramarenko zwei Leute, die immer gefährlich sind und in jedem Spiel ihre Scorerpunkte sammeln. Aber auch auf der Wölfe-Seite fehlten mit Read more
0

Preview: Ostseeliga-Finish !!!

...Hauptrunde kurz vor Abschluss
Nach dem 18. Ligaspiel der diesjährigen Ostseeliga-Saison, vom vergangenen Sonntag zwischen den Klinker "Wikingern" und den "Kodiaks" aus Rostock (9:3), sind eben diese beiden Teams mit ihrer Hauptrunde (8 Spielen) auch durch. Während der amtierende Meister, die Klinker "Wikinger", mit den Planungen für die beiden Finalspiele beginnen kann, haben die "Kodiaks" sich nach der Niederlage auch um ihre theoretische Finalchance gebracht und beenden die Saison 2014/2015 auf dem dritten Platz. Lediglich der OSC Berlin hat noch 2 Spiele vor der Brust und die Möglichkeit in der Tabelle zu klettern. Ehe es für die Hauptstädter in das letzte Hauptrundenspiel gegen die "Wölfe" aus Malchow geht Read more
0

OL-Game 4: Blizzards vs. Malchower "Wölfe"

...2:0-Führung nach dem 1. Drittel reicht am Ende wieder nicht
Licht und Schatten heißt das Fazit im Anschluss an den vierten Ostseeligaauftritt der NB-Blizzards. Am vergangenen Sonnabend, den 13.12.2014, ging es ab 18 Uhr bereits in das Rückspiel gegen die heimischen "Wölfe", für die es in der Malchower Eishalle offiziell ein Auswärtsspiel war. Im Hinspiel (6:4 für Malchow, nachdem wir das erste Drittel mit 1:0 für uns entscheiden konnten) waren wir endlich mal über drei Drittel konzentriert und auch recht erfolgreich im Abschluss. Wir hatten mit Martin Degner #73 und Robert Benthin #8 wieder unsere Verteidiger an Bord, die im letzten Spiel noch verhindert waren. Da uns aber ein Stürmer krankheitsbedingt fehlte, entschied Kapitän und Spielertrainer, Manuel Grossrubatscher #3, dass er Read more
0

OL-Game 2: Malchower "Wölfe" vs. Blizzards

...da war sie, die Riesenchance
Hier nun der Spielbericht zu unserem zweiten Spiel in der diesjährigen Ostseeliga-Saison. Nach unserem katastrophalen Auftakt gegen die Kodiaks (0:9) und einem deutlichen besseren Auftreten beim Turnier des OSC Berlin (2.Platz), folgte nun die schwere Aufgabe am vergangenen Sonntag beim letztjährigen Vizemeister, den "Wölfen" aus Malchow. Wir ahnten schlimmes, denn die Malchower schlugen in ihrem Saisonauftakt eben die Rostocker Kodiaks mit einem relativ klaren 7:3 und wollen in diesem Jahr unbedingt den Meistertitel. Uns war bewusst, dass sie sicher keine Angst vor uns hatten aber Read more
Pages:12